Kreatives Gestalten

Alle Aktivitäten richten sich schon auf den "Lebendigen Adventskalender" am 13. Dezember aus, wenn die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums Esens am Nachmittag "ihr Türchen" öffnen.

Kindergärten, Kirchengemeinden, Schulen, öffentliche Einrichtungen und Museen in Esens nehmen jedes Jahr teil und gestalten - sehr individuell - einen Nachmittag, der ein Türchen des Kalenders symbolisiert. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, sich vor Ort einstimmen zu lassen mit weihnachtlichen Liedern, Texten, Rollenspielen, etc.

Im Pflegezentrum Esens wird am 13. Dezember unter anderem eine weihnachtliche Geschichte gelesen, die zum Heftchen gebunden als kleine Erinnerung verteilt wird. Mehr dürfen wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten...

Die Fotos zeigen die Vorbereitungen!

 

 

SPEZIELLE LEISTUNG:
Palliativ
mehr ..